Nov 122012
 

Es wird weiter gebastelt, diesmal eine Lichtautomatik für den Stromer. Warum? Out oft he Box wird das Licht beim Stromer über den Knopf an der E3 Lampe gesteuert. Bei denen die die E3 mit Batterie betreiben, kann es passieren, dass die Batterie entladen wird wenn das Licht über die Nacht eingeschaltet bleibt.

Ich selber hatte ein anderes Problem: Mein Stromer ist zusätzlich mit einem Dynamo und E3 für Dynamos ausgerüstet. Nun sind die Supercaps (Kondensatoren in der E3) nicht mehr die gleichen – ich habe kein Standlicht mehr (bei einem Stopp wenn es dunkel ist, bin ich unsichtbar).

Idee:
Wenn ich fahre -> Lampe über Dynamo speisen.
Wenn ich stehe -> Lampe über Batterie speisen.
Continue reading »

 Posted by at 22:44
Apr 162012
 

Ja, das ist leider so – das neue iPad hat keinen Hotspot menüpunkt in den Einstellungen. Swisscom soll diese Funktionalität irgendwann im Mai bringen, Sunrise – habe heute (16.04.2012) bei Customer Service nachgefragt – ein update Termin war denen aber nicht im System definiert.

Bin echt enttäuscht von Apple / CH Providers dass Sie das noch nicht freigeschaltet haben.

Lösung: Selber ein Provider Profile basteln. Im Internet habe ich folgende Anleitung gefunden: www.apfeltalk.de/forum/guide-pers-nlichen-t403544.html

Um Euch die Zeit zu sparen, hier die IPCC Datei für Sunrise: Payload.ipcc (Die ZIP Datei extrahieren so dass iTunes mit Payload.ipcc upgedatet wird). Einfach das iPad an iTunes anschliessen, mit Alt Taste die „Check for Updates“ drücken (in iTunes!) und die ipcc Datei auswählen. Viola! Jetzt ist Tethering / Hotspot mit dem neuen iPad möglich.

Nachteil: Die Version des „custom“ Profiles ist 12.1. Sunrise wird bald auch auf 12.1 updaten -> euer iPad Profil wird nicht aktualisiert bis ein Firmware restore durchgeführt wird oder Sunrise 12.2 ausstrahlt.

 Posted by at 23:06
Apr 102012
 

Problem: Whenever I want to import images into new gallery from server directory, NextGen instead of creating own copy of all images in the defined gallery path (General Options->Gallery path) is working on the source directory changing source images. Later if the source directory is (re)moved, the gallery itself contains nothing else than dead image links.

So here is my little NextGen patch – before the images will be imported into new NextGen gallery the source directory is be copied into the Gallery path directory. This way source images are not changed anymore and NextGen can safely work on the copy of images.

Just replace the if ( isset($_POST['importfolder']) ) IF condition in extgen-gallery/admin/addgallery.php with the code below:

    	if ( isset($_POST['importfolder']) ){
    		check_admin_referer('ngg_addgallery');
    
    		if ( !nggGallery::current_user_can( 'NextGEN Import image folder' ))
    			wp_die(__('Cheatin’ uh?'));
    
    		$galleryfolder = $_POST['galleryfolder'];
    		if ( ( !empty($galleryfolder) ) AND ($defaultpath != $galleryfolder) ) {
			$galleryname = basename($galleryfolder);
			$galleryname = apply_filters('ngg_gallery_name', $galleryname);
			$gallerypath = WINABSPATH.$galleryfolder;
			
			$new_gallerypath = WINABSPATH.$defaultpath.$galleryname;
			
			//create gallery directory in defaultpath
			wp_mkdir_p($new_gallerypath);
            		
			//copy files
			$objects = scandir($gallerypath);
                	$ext = array('jpeg', 'jpg', 'png', 'gif');
			foreach( $objects as $file )
                	{
                    		$filepart = pathinfo($file);
				if( $file == "." || $file == ".." || !in_array($filepart['extension'], $ext))
                        		continue;
                    		@copy( $gallerypath.'/'.$file, $new_gallerypath.'/'.$file );
                	}
			$galleryfolder = $defaultpath.$galleryname;

    			nggAdmin::import_gallery($galleryfolder);
		}
    	}

Tested with Version 1.9.3 of NextGen gallery.

 Posted by at 21:21
Mar 252012
 
Erfolg, iPhone wird geladen

Der Sommer kommt – jetzt wird gefahren. Weit und lange. Mit Navi und GPS Tracking. Nur die iPhone Batterie will nicht mitmachen – nach ca. 3 Stunden schaltet sich das Natel aus.
Der erster Versuch das Handy während der Fahrt zu laden hat mit Zzing Modul (Smartphone Version) stattgefunden (und ja, mein Stromer hat ein Nabendynamo). Leider hat das Teil nie richtig funktioniert – hatte kein Glück nur mit der Dynamo Energie das Handy aufzuladen.
Naja, dann machen wir es halt selber – DC/DC Wandler – Stromer Batterie auf 5V / 500mA.

Dar der DC/DC Spannungswandler von Recom mit Eingang Spannungen zwischen 9 und 72V arbeitet, kann er ohne spezielles in anderen E-Bikes eingesetzt werden (Flyer Einbau Anleitung kommt bald).

!!!Wichtig: Ich übernehme keine Verantwortung für Schäden die durch den Aufbau des Ladegeräts entstanden sind. Die Schaltung ist nicht gedacht für Personen die früher nichts mit der Elektronik zu tun gehabt haben. Manipulieren an der Stromer Verkabelung kann die Elektronik beschädigen und zu Garantieverlust führen.

Der DC/DC Wandler ist so klein, dass er ohne Probleme in den Batteriefach des Stromers versteckt werden.

„Zutaten“ Liste:
– Spannungswandler R-78HB5.0-0.5 (bei distrelect.ch 16.80 CHF)
– 2 x Wiederstand 75k Ohm (1%) – (Optional: nur iPhone)
– 2 x Wiederstand 49.9k Ohm (1%) – (Optional: nur iPhone)
– Stromer Stecker (Optional)
– USB Buchse (Optional)
– ON/OFF Schiebschalter (z.B. distrelec.ch Art. Nr: 202374)

Alles zusammen hat mich ca. 25 CHF gekostet.

Schaltung:


Die Schaltung wurde auf das absolute Minimum reduziert in dem als DC/DC Spannungswandler der Recom R-78HB5.0-0.5 eingesetzt wurde. Der Recom arbeitet mit Eingangsspannungen zwischen 9 und 72 Volt und am Ausgang produziert schön stabilisierte 5V mit max. 500mA – was für iPhone Navigation und Tracking ausreichend ist.

Die Widerstände R1/R3 und R2/R4 sind nichts anderes als ein Spannungsteiler. Die sind nötig nur für das iPhone ung sagen dem Natel wie viel Strom kann er maximal aus dem Ladegerät ziehen. Hier werden die USB Pins D- und D+ auf genau 2 Volt gesetzt = Ladegerät mit max. 500mA. Wer ein anderes Handy einsetzen möchte braucht diese Widerstände nicht einzubauen.

Der Power ON/OFF Schalter ist gedacht den Wandler ganz von der Batterie trennen. Ob es nötig ist? Vielleicht dann wenn der Stromer für Längere Zeit nicht gefahren wird. Der Wandler im Idle modus zieht aus der Batterie ca. 1.5mA.

Einbau:
Wie bereits erwähnt, der Wandler selber wurde in meinem Stromer in dem Batteriefach eingebaut (Siehe Abbildung unten).





Das USB Ladekabel für das iPhone habe ich in der Spirale zusammen mit Hinter bremse Kabel und Interface Kabel versteckt.


Platine:
Es gibt keine dedizierte Platine – da die Schaltung so einfach ist, Universelle Platine kann eingesetzt werden. Ich selber habe die USB Buchse mit einem Stück der Platine aus einem defekten USB Hub ausgeschnitten.


Falls sich aber mehr „Nachbauer“ melden, kann ich eine Platine designen und produzieren lassen.


Alle Bilder:

 Posted by at 23:05
Mar 182012
 
Me and my Stromer

Gestern sind wir mit der Family von Kindhausen nach Rapperswil-Jona Knies Kinderzoo getrampelt. Bei der Gelegenheit wollte ich für euch ein Bericht zu der Stromer Reichweite erstellen.

Der Stromer:
Typ: Mountain 33
KM: 1250 km seit 30.10.2011
Reifendruck: 5 bar (Veloanhänger 4 bar)
Besonderes: Nabendynamo vorne, Federgabel vorne, City Kit.
Sensor: 40
Pedale: Normal, keine Klick-Pedale

Was der Schwarze e-Esel mit sich ziehen müsste:

  • Veloanhänger Captain XL – 16kg
  • Schnappi – 13kg
  • Schnappina – 7.5 kg
  • Schnappis Laufrad Puky LR XL – 6.5 kg
  • 2 Seitentaschen mit Getränke, Thermosflasche, Kleider, Decke, Zusatzschloss – ca. 10 kg
  • Ich selber – 106 kg

Total geschlepptes Gewicht: ca. 159 kg

Strecke Detail:
Kindhausen -> Rapperswil-Jina (Knies Kinderzoo) -> Kindhausen. Insgesamt 59 km.

Date: 17.03.2012 10:35 am
Distance: 59.0 kilometers
Elapsed Time: 3:41:35
Avg Speed: 16.0 km/h
Max Speed: 40.7 km/h
Avg Pace: 3′ 45″ per km
Min Altitude: 395 m
Max Altitude: 531 m
Start Time: 2012-03-17T09:35:00Z
Start Location:
Latitude: 47.406197º N
Longitude: 8.682179º E
End Location:
Latitude: 47.406180º N
Longitude: 8.682288º E

Tages KM. Leider kein Stromer Display - NO_COMM Error :/

Gefahren bin ich 5% der Strecke ohne Unterstützung (Olivier auf dem Laufrad), ca. 3% im Tour Modus (Steigungen), ca. 2% im Power Modus und den rest im ECO Modus.
Der Elektro Esel hat’s geschafft mich volle 50 km zu unterstützen. Für das alles was er mitziehen müsste – nicht schlecht!

Spezielles:
1. Eine Steigung habe ich nicht geschafft – Obere Dorfstrasse in Wolfhausen – hier bin ich an die hälfte angekommen und dann musste ich schieben.
2. 3.5 km vor dem Haus bei 10% Batterie ist NO_COM erschienen. Power OFF, 10 Sekunden abwarten, Power ON und die Welt ist wieder gut.
3. 1 km vor dem Haus immer noch bei 10% der Batterie ein weiterer NO_COM. Diesmal liess sich das Display nicht mehr einschalten… und hier muss ich ehrlich sagen, das Display von Stromer ist mindestens 2 Generationen hinter dem Flyer – nicht nur bei der Usability aber auch Qualität der Materialien.

Karte:

 Posted by at 08:01
Feb 252012
 

It’s quite easy to shrink dynamic disk files in VMWare – just go to VM Settings -> select the desired disk -> Utilities -> Compact or use command line tool vmware-vdiskmanager. You’ve done this and… the VMDK size is still the same.

So… before you shrink the virtual drive make sure you fill the empty disk space with zeros!
On linux/unix/OS X – Lion start terminal / shell and execute:
cat /dev/zero > disk.fill;sync;sleep 1;sync;rm -f disk.fill
after the job is finished you can shrink your VMDK drive.

Have fun.

 Posted by at 10:01
Feb 202012
 

So finally I’ve decided to give Mac a try. I’ve replaced my loud Dell XPS15 i7 with MacBook Air 11” i5. I really enjoy the silence of SDD and most of the time passive cooling. But… MAC is missing some of very useful PC keys like DEL, PgDn, PgUp etc. especially if you work remotely on Windows / Unix machines.

Here my Findings:
OS X Terminal

  • Page Up key – Shift+Fn+Arrow Up key
  • Page Down key – Shift+Fn+Arrown Down key
  • Home key – Shift+Fn+Arrow Left key
  • End key – Shift+Fn+Arrow Right key
  • DEL key – Fn+Backspace key
  • Insert key (Selecting files in Midnight Commander) – alternative: Ctrl+t key

Remote Desktop / VNC / Screen Sharing

  • Page Up key – Fn+Arrow Up key
  • Page Down key – Fn+Arrown Down key
  • Home key – Fn+Arrow Left key
  • End key – Fn+Arrow Right key
  • DEL key – Fn+Backspace key

have fun.

 Posted by at 21:42
Feb 142012
 
new led lights

My last year mod for Mini-Me – Audi tuning with LED lights.

Everything is powered with 4 x 1.5 V AA batteries and controlled with low power CMOS 4013 (one battery pack is enough for 6 month usage). The lights switch automatically on (magnet sensor mounted on front wheel) and switching off automatically after 1 minute.

The electrical circuit is a simple multivibrator – unfortunately documented only in my head – so if you are interested in the circuit drop me an email and I’ll make a nice drawing.

Gallery:


Final product:

 Posted by at 22:29