Sep 232013
 

Philips 6916531PH

Philips 6916531PH

Wie einige von Euch gehört haben, kann man an das Philips HUE auch die Living Colors uns Living Whites Lampen an den Bridge anbinden und via die iPhone App oder meethue.com ansteuern.

Es gibt im Internet viele Einleitungen wie es zu machen ist, manche sind aber unklar geschrieben und die anderen verlangen irgendwelche Programme die auf dem Rechner gestartet müssen um die Anbindung der nicht HUE Lichter zu ermöglichen.

Meine Anleitung setzt kein dediziertes SW voraus und funktioniert unter MAC wie auch Windows.

Mit dieser Einleitung konnte ich erfolgreich 4 Stück der Philips 6916531PH Living Whites Leuchten-Adapter an mein HUE System anbinden.

Hier die Step-By-Step Anleitung:
1. Den Adapter an ein Verlängerungskabel anschließen und in der nähe der HUE Bridge liegen lassen (1m Abstand ist OK).
2. Auf dem Rechner Command Prompt starten.
Für Windows: WinKey + R und im Eingabefenster „cmd“ eingeben.
Für MAC: Die Applikation „Terminal“ starten.
iOS: mit der iSSH App.
3. Im Terminal Fenster folgenden Text eingeben: telnet IP.Adresse.von.HUE.Bridge 30000 eingeben. (Beispiel: telnet 192.168.2.19 30000)

Update: Falls das “telnet” auf deinem Windows nicht gefunden wird dann muss es aktiviert werden. Eine kurze Anleitung von Microsoft: http://support.microsoft.com/kb/978779/de

4. Sobald die Verbindung besteht, 1 Mal Enter Taste drücken und folgenden Text Copy-Pasten: [Link,Touchlink] und mit Enter Taste Bestätigen.
5. Das Bridge befindet sich im Such Modus. Jetzt muss die iPhone App geöffnet werden und „Neue Lichter suchen“ Meupunkt aus der Optionen gewählt werden.
6. In der App soll spätestens nach 15 Sekunden der Adapter ersichtlich sein.

That’s it

Die ganze Prozedur hat einwandfrei mit Bridge SW: 01006390 und dem Living Whites Adapter LWL001, SW: 1.0.1.4591 funktionier.

 Posted by at 11:41

  72 Responses to “Philips Hue und Living Whites/Living Colors Anbindung (ohne Fernbedienung)”

  1. Hat bei mir auch geklappt, Danke!
    Wie kann ich nun auch noch die LC Fernbedienung ebenfalls noch verwenden?

    • Bin erst an der suche nach einer FB. Sobald ich diese habe schreibe ich eine kurze Anleitung.

      Gruss
      Lukas

      • Gibt’s mittlerweile eine Anleitung, wie man die LivingWhites-Fernbedienung an eine Hue-Bridge koppeln und in die Hue-App einbinden kann?

        Gruß
        MJ

  2. Hi,
    besten Dank für die ausführliche Anleitung, hat super geklappt (nachdem ich einen XP Rechner gefunden habe – kein Telnet unter Win7 ??? ;-)).
    Konnte in kürzester 3 Living Whites einbinden !

    Beste Grüße
    Peter

  3. Hi,
    kann man den Adapter im on/off Modus auch über 300W nutzen?

    • Hi,

      Die Last wind über eine Thyrystor geschaltet der nich für große Lasten gedacht ist. Mit Lasten über 300W kannst Du das Teil verbrennen.

      Gruß
      Lukas

  4. Hi,

    das funzt leider überhaupt nicht. Ich weiß nicht was ich falsch mache. Im Telnet wird jeder Buchstabe doppelt angezeigt und wenn ich das einfüge sieht´s noch bekloppter aus. Liegt es daran?

  5. So,

    habs von einem Knoppix-Terminal aus probiert. Dort scheint zwar das Telnet richtig zu funktionieren allerdings ist der Erfolg ausgeblieben. Mit der iPAD-App sehe ich keine “neue Lampe”. Es ist aber genau der Typ Stecker wie oben beschrieben.
    Hat irgendwer einen Tipp?

  6. Hey Leute,

    endlich hats funktioniert. Ich schwör! ich hab nix anders gemacht als die Male zuvor. Egal.
    Es geht…

    Danke für die Anleitung. Großartig

    hp

  7. Danke – hat prima geklappt – einfache Lösung – saubere Sache.
    Arbeite aktuell an einem Projekt HUE und Arduinos unter einen Hut zu bringen.
    http://www.keho-software.com

  8. Hallo Leute,

    ich habe auch das Philips Hue System und wollte jetzt die Living White Stromadapter an die Bridge nach o.g. Anleitung anlernen. Aber leider schaffe ich es nicht (Win XP) 🙁 Bei mir hakt es an der Stelle nachdem ich die Telnet-Verbindung aufgebaut habe und “Link, Touchlink” eingeben soll, denn leider wie schon oben erwähnt schreibt er mir jeden Buchstaben doppelt (wahrscheinlich ECHO) und somit habe ich keine Chance. Ich habe auch schon in der Telnet-Console das Echo deaktiviert “unset EchoLocal” (Telnet hat auch bestätigt mit “Lokales Echo deaktivieren)
    und bin dann wieder in die Telnet-Verbindung gegangen, aber leider wieder das selbe Spiel, jeder Buchstabe doppelt 🙁

    Habt Ihr noch eine Idee, wie ich es realisieren kann.

    • Das Echo hat keinen Einfluss auf die Konfiguration. Wie weit ist dein Living white Stecker von dem Hue entfernt? Die Distanz sollte nicht grösser als 1 Meter sein…
      Gruss
      L

  9. Hallo, sorry das ich mich erst jetzt melde, konnte es aber nicht weiter probieren da ich die letzten Tage außerhalb war. Mein Adapter lag ca.30cm vor Bridge, aber inzwischen habe ich es hinbekommen 🙂 und Sie hatten recht trotz der doppelten Buchstaben durch das Echo war wohl die Bridge in dem speziellen Suchmodus :-).
    Ich hätte noch eine kleine Frage, funktionieren bei Ihnen die Adapter mit schmalen Stromsteckern? Die gehen bei mir absolut nicht in reinzustecken 🙁
    Vielen Dank für Eure Antworten!
    Gruss
    Westi

  10. VIELEN DANK FÜR DIE GEILE ANLEITUNG!

  11. Hi, bei mir wird einfach keine Verbindung über telnet aufgebaut :-(. Ich habe unter windows 7 telnet aktiviert, dennoch immer die gleiche Meldung: ES konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 30000:Verbindungsfehler????

    Weiss nicht weiter….

    • Hallo Patrick,

      hast Du die IP-Adresse der Bridge? Wenn Du in der Windows-Eingabaufforderung
      arp /a
      eingibst, bekommst Du eine Liste aller im LAN und WLAN angeschlossenen Geräte aufgelistet mit der MAC-Adresse. Die MAC-Adresse der Bridge steht auf der Bridge drauf bzw. ist bei den Uterlagen. Die Bridge taucht -neben anderen- etwa wie folgt auf:

      Schnittstelle: 192.168.2.156 — 0xb
      Internetadresse Physische Adresse Typ
      192.168.2.243 00-32-ff-87-e8-a2 dynamisch

      Am Besten stellst Du zusätzlich ind er Bridge ein, dass kein DHCP verwendet wird für die Bridge. Dann hast Du immer die gleiche IP-Adresse für die Bridge. Mit

      ping 192.168.2.243

      kannst Du gucken, ob sie in Deinem Netz auch wirklich erreichbar ist.
      Und dann klappt TELNET wie oben beschrieben auch.

      Nicht wundern, wenn jedes Zeichen doppelt erscheint. Das ist das Echo. Das macht gar nichts. Am besten nicht hingucken beim Eintippen, sondern auf die Tastatur gucken. Dann verwirrt nix. Und dann hast Du die Living Whites Funksteckdosen an der Bridge und kannst loslegen.
      Wir steuern unsere Rolläden und das Garagentor damit sowie mit insgesamt 17 dieser Funk-Steckdosen alle relevanten Lampen im Haus, auch historische Edison-Lampen, die sich freuen, wenn man sie langsam aufdimmt und nicht schlagartig einschaltet.

      Viel Erfolg!

      • PS: da diese Seite auch Leute lesen, die sich nicht auskennen, noch der Hinweis: die “192.168.2.243” ist nur ein Beispiel, das ist die IP meiner Bridge. die IP ist bei jedem Netzwerk anders, i.d.R. aber fängt sie mit 192 -dem reservierten Adressraum für LAN- an.

  12. Hi

    Also ich kann per living whites Adapter meine living colors Gen 1 ins hue System einbinden. Aber kann ich damit abgesehen vom dimmen etc auch die Farbe variieren wie es mit der FB der Fall ist?

    Danke u lg

  13. Danke für die Anleitung. Geht wunderbar.

  14. Vielen Dank! Lief 1a

  15. Vielen Dank!
    Hat mit meinem Philip Living WHites Funksteckdosen Adapter 6916531PH auch auf Anhieb geklappt!
    Ich kann jetzt so schön meine Vitrienen LED´s vom Ikea mit in jede Szene nehmen und AN&AUS bzw dazu schalten.
    Dimmen lassen sich die IKEA Spot LED´s leider nicht.

  16. Nachtrag :
    Habe nun auch den französischen Philips Living Whites Adapter (der mit den Metal Pin) und klappt ganz genau so wie bei dem deutschen Model! 😉

  17. hallo,

    Es funktionierte zwar erst nach einigen Versuchen aber seit dem geht’s problemlos.

    Danke

    • Nachtrag:

      es funktioniert zwar über die Windows Phone Apps als auch in den Windows 8.1 Programmen jedoch geht dann immer die Fernbedienung nicht. Wenn ich diese neu anmelde gehen wieder die Apps nicht. Wird hier immer nur eine funktionierende Verbindung erstellt die dann bestehen bleibt bis sie überschrieben wird?

      Gruß Mirko

  18. SUPER !!! DANKE !!! Funktioniert und ist einfach und schnell unter MAC einzurichten.
    Da ich gerade mein ganzes Haus auf HUE umstelle bin ich für weitere Tips sehr dankbar.

  19. Hi, braucht man diesen Adapter? Ich habe die Living Whites Lampen und würde sie gern mit meiner HUE Bridge koppeln, aber eine extra FB oder so einen Stecker wie oben abgebildet habe ich nicht.
    Danke

  20. Dumme Frage 😀
    Nach dem koppeln mit der HUE Bridge darf der Abstand auch mehr als einen Meter sein!? Evtl. auch ein anderer Raum….

  21. kann jemand bestätigen, dass das mit aktueller bridge firmware auch noch funktioniert? bei mir klappt es leider nicht.

    • Ja, hat bei mir gerade eben mit zwei Adaptern geklappt. Ich musste allerdings zunächst die Bridge einmal kurz vom Strom trennen, vorher kam keinerlei Antwort auf die Eingaben im telnet.

      • Bei mir geht es auch nicht, aktuellste Firmware.
        Hab es mit Lampstealer, dem scheinbar neuerem Hue Lamp Finder probiert – und natürlich dieser Anleitung.
        Stecker ist nur wenige cm entfernt, in der Nähe sind alle anderen Lampen ausgeschaltet (vom Strom getrennt).
        Hab keine Ahnung, was ich da falsch mache und was ich jetzt noch ausprobieren kann.

        Bei dieser Anleitung kommt nach einer Weile im Telnet dann folgendes:
        [Link,Touchlink]

        [Link,Touchlink,failed]
        [Link,Discover,finished]

        Und in der App kommt die Meldung, dass keine Lampen gefunden wurden.
        Auch das direkte adden mit der Seriennummer, hat nichts gebracht.

        Ist die Unterstützung vielleicht doch raus geflogen? Zumindest das neue adden?

        • Bei mir geht’s nach wie vor. Firmware der Bridge ist auf dem neuesten Stand. Meine neue LivingColors Iris hat sich über Touchlinking problemlos verbinden lassen.

        • Ich hatte im Juli 2015 zwei Adapter genau nach diesem Muster wunderbar einbinden können. Darum hatte ich mir jetzt im Oktober noch einen weitern gekauft. Leider gelingt es mir aber nicht mehr diesen in das HUE System einzubinden.
          telnet HUE-IP 30000 funktioniert nicht mehr (connection refused)

          QuickHue meldet nach Start von “Trigger Touchlink”, “Touchlink failed to find bulbs Result from Hue: No response after 10sec”

          Hue bridge Modell BSB001 Version 1.10.0

          Funktioniert bei Euch noch “telnet HUE-IP 30000” ?

  22. Vielen Vvelen Dank für diese geniale Anleitung.
    Wie hast du das herausgefunden???

    Gruß
    Klaus

  23. Klasse, vielen Dank, genau was ich gesucht habe!

  24. Hallo zusammen,bin leider auch kein Profi und benötige Hilfe:
    Ping funktioniert aber bei dem Telnet Befehl kommt immer die Fehlermeldung
    Verbindungsfehler auf Port 23
    wie oder was muss ich freigeben damit es funktioniert?

  25. versuche mich anzumelden, schlägt leider immer fehl 🙁

    Trying 192.167.178.40…
    telnet: connect to address 192.167.178.40: Operation timed out
    telnet: Unable to connect to remote host

  26. Kann mir wer helfen. Wenn ich unter Mac die ip der Bridge eingebe kommt einfach nur Connection Refused 🙁 und nun ?

  27. Hallo,

    vor 2 Wochen habe ich bereits dieser klasse Anleitung benutzt und erfolgreich einen Adapter angeschlossen.
    Jetzt wollte ich den 2. anschließen und bekomme folgende Meldung
    “Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 30000: Verbindungsfehler”
    Meine IP Adresse hat sich nicht verändert, ist auch über Ping erreichbar.
    Ich habe die Bridge kurz vom Netz getrennt aber es hilft nichts …
    Ich weiß nicht mehr weiter. Hilfe!
    Gruß
    Amberia

  28. Guten Tag,

    habe mir aufgrund der bisherigen positiven Erfahrungen den besagten Adapter besorgt. Leider habe ich auch nach mehreren Versuchen (Mac mit Terminal App) keinen Zugang bekommen (Unable to connect to remote host). Es steht zu befürchten, dass das jüngste Firmwareupdate den Port 30000 verweigert. Könnte ein reset über die rückwärtige Taste der Bridge etwas bringen? Da seid Beginn der Probleme keine Antworten von seiten des Admins erfolgen, scheint guter Rat teuer.

    Gruß

  29. Hallo,
    ich kann die Erfahrungen mit dem fehlenden Zugang über Port 30000 bestätigen. Ich habe seit kurzem das gleiche Thema.
    Ich habe daher eine App gekauft, die seit 12.10.2015 das neue Interface unterstützt:
    https://itunes.apple.com/de/app/iconnecthue/id639343132?mt=8
    Damit habe ich heute den LivingWhites Adapter angeschlossen und funktioniert einwandfrei.

    Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen…
    Viel Spaß

    • Ich könnte Dich knuuuuuutschen… Danke danke. Klappt auf der alten und neuen Bridge…

    • Möchte mich “Juhu” anschliessen und ein grosses Dankeschön sagen für den Tipp mit dieser App (iConnectHue HD) sagen. Mein LivinWhite Steckdosendimmer ist DRIN in der neuen (Version 2, die quadratische) Hue Bridge! Kostet zwar ein paar Euronen, ist aber viiiiiiel mehr wert (schon in Anbetracht des sonst fast wertlosen Dimmers)!

    • Gibt es eine alternaitve für Android? Leider habe ich keine Apple Produkte und bekomme es einfach nicht hin, die Living Colors Lampen mit meiner Hue Bridge 2.0 zu verbinden.

  30. Hallo,

    mir geht es genauso.
    Auf Grund der vielen guten Bewertungen und der einfachen Beschreibung zur Anbindung an die Hue habe ich mir diesen Adapter gekauft.
    Und ich bekam natürlich auch die Meldung: “auf Port 30000: Verbindungsgehler”.
    Ich hatte auch die Idde, die Bridge zurückzusetzen. Hat leider nichts gebracht, es ist auch nach dem Reset die aktuelle Software installiert, so dass weiterhin der Fehler erscheint.
    Was nun?

    Gruß
    Anke

  31. Ich hab auch das Problem mit dem Port 30000 aber kein Iphone 🙂 Was mach ich in diesem Fall am besten?

  32. Ich konnte mich über telnet auch nicht verbinden. Ich habe es dann über die Debugfunktion der Bridge geschafft. Zwei Schritte waren notwendig. Zuerst muss ein User in der Bridge angelegt werden und dann kann das Pairing stattfinden.

    Neuen User anlegen:
    1. Im Router die IP Adresse der Bridge nachschauen [xxx.yyy.zzz.ip]
    2. über Browser CLIP API Debugger starten: http://[xxx.yyy.zzz.ip]/debug/clip.html
    3. Feldeingaben wie folgt
    URL: /api
    Message Body: {“devicetype”:”my_hue_user#username”}
    Methode: POST
    3. Link Knopf an der Bridge drücken und auf POST klicken

    Im Feld Command Response wird ein generierter [Username] angezeigt. Den braucht man für das Pairing.

    Anlernen von Devices an die Bridge :
    1. über Browser CLIP API Debugger starten: http://[xxx.yyy.zzz.ip]/debug/clip.html
    2. URL eingeben: /api/[Username]/config
    Message Body: {“touchlink”: true}
    Methode: PUT
    wenn als Command Response ein „success“ kommt:
    3. HueApp öffnen und nach neuen Lampen suchen
    Steckdosenadpter taucht auf und kann verbunden werden

    • Coole Anleitung. Klappt auch alles … bis zu dem Punkt an dem ich mit meiner Bridge 2.0 in der App die Steckdose sehen müsste. Hat da jemand noch einen Tipp parat?

      • Damals ging da bei mir nur, wenn ich die Befehle händig eingegeben habe.
        Copy-Paste führte immer zu einem Fehler.

  33. @Ben: bei mir hat es geholfen, den Leuchtenadapter in der Nähe der Bridge einzustecken (max. 1m entfernt). Dann die Schritte zum Anlernen durchführen.

  34. Ich bekomme die Fehlermeldung.
    CLIP API Debugger

    URL: http://1xx.1xx.1xx.xxx/api//config

    PUT

    Message Body: {“touchlink”: true}

    Command Response:
    [
    {
    “error”: {
    “type”: 2,
    “address”: “/config”,
    “description”: “body contains invalid json”
    }
    }
    ]

    Warum? Bisher hat die Anleitung sehr geholfen.

  35. Kopiere nicht einfach den Test für den Message Body heraus, sondern schreibe ihn neu.
    Das Problem sind die Anführungszeichen ” (zumindest die musst du nach dem herauskopieren ersetzen)

    • Danke für den Tipp, jetzt bekomm ich schon mal eine andere Fehlermeldung …
      Folgende Fehlermeldung:
      [
      {
      “error”: {
      “type”: 6,
      “address”: “/device type”,
      “description”: “parameter, device type, not available”
      }
      }
      ]

      Sorry wenn ihr evtl die Hände über dem Kopf zusammenschlagt, aber das war noch nie meine Stärke …

      Aber danke für die Hilfe

  36. Es hat bei mir jetzt geklappt.
    Weiß nicht 100% was ich anders gemacht habe, aber ich würde beim User anlegen etwas konkreter werden, weil eine Zeile mich etwas verwirrt hat:

    Neuen User anlegen:
    1. Im Router die IP Adresse der Bridge nachschauen [xxx.yyy.zzz.ip]
    2. über Browser CLIP API Debugger starten: http://xxx.yyy.zzz.ip/debug/clip.html
    3. Feldeingaben wie folgt –> (diese ist manuell einzutragen und nicht per copy/paste)
    URL: /api
    Message Body: {“devicetype”:”my_hue_user#username”} –> (Username ist durch einen eigenen Namen zu ersetzen)
    Methode: POST –> (erst nach dem “Link Knopf” an der Bridge klicken)
    3. Link Knopf an der Bridge drücken und auf POST klicken

    ABER hier noch eine Frage, muss ich für jeden Adapter einen eigenen Namen vergeben?

  37. In den letzten Tagen wurde von Philips eine neue software zur Verfügung gestellt. Hat jemand Erfahrungen, ob damit die Anbindung des livingwhite-Adapters noch funktioniert? Ich würde sie nämlich ganz gerne installieren.
    Danke.

    Mathias

    • Hi Mathias,
      ja das mit der Debugfunktion der Bridge funktioniert noch. Gerade ausprobiert und ich habe die neuste Version auf der Bridge (1.10.0.4).

      • Es muss natürlich Bridge-Version 01029624 heißen. Die zuvor genannte Version 1.10.0.4 ist die der HUE-App … so spät war es bei meinem Posting doch gar nicht.

  38. Irgendwie bin ich zu doof dafür. Hab es geschafft einen neuen User anzulegen, aber mir wird in der APP trotzdem die Dose nicht angezeigt. Wie gehe ich weiter vor nachdem ich die Meldung bekommen habe :

    [
    {
    “success”: {
    “username”: “4448b7a764bfeb7d59d0186e1241e5aa”
    }
    }
    ]

    Bin für jede Hilfe dankbar

    • GEschafft, Genau wie Margal beschrieben hat. Aufmerksam lesen. Ich habe den Username eingesetzt anstatt die generierte Nummer.

  39. ach einfach nicht hin :

    Fehlermeldung:
    [
    {
    “error”: {
    “type”: 1,
    “address”: “/”,
    “description”: “unauthorized user”
    }
    }
    ]

    Auch die 5 Euro Teure App iconnectHue hat nicht gebracht.

    Ich brauche dringend mal Hilfe !! Danke

    Setup :
    neue Bridge, 5x Hue Lampen (problemlos), 2 Living weites Adapter, die ich nicht integriert bekomme

    Danke

    • Es hat funktioniert !!!!
      Danke! Danke! Danke !

      1. TIP für alle: kein Copy/paste – alles neu eingeben!
      2. Adapter nah an die bridge ran!

  40. So nun habe ich direkt noch ein Problem

    Also die beiden Adapter kann ich nun über Hue Apps steuern.

    Wenn ich Sie aber dann wieder mit der mitgelieferten runden Fernbedienung koppel, dann sind sie bei Hue nicht erreichbar.

    Gibt es denn keine Möglichkeit hier auf beide Steuerungen gleichzeitig zurückzugreifen?
    Denn immer das Handy zu zücken ist ja irgendwie umständlich.

    Danke

  41. Hallo,
    Es ist zum verrückt werden. Hatte ein super laufendes System:
    Runde bridge
    etliche Hue stripes
    etliche Living Colors Gen2
    2 Living Whites

    Jetzt wollte ich weitere Living Whites in das System holen.
    Erst einmal ewig mit der telnet Methode rumprobiert, bis ich gechecked hatte, daß das wohl nicht mehr geht.
    Habe keine Apple Geräte und habe mich nun mit der Debug Methode rumgeschlagen. Leider ohne Erfolg, bekomme immer die selbe Rückmeldung, trotzdem ich alles manuell eingegeben habe. Mittler weile nach reset der Bridge sind alle meine Lampen weg und ich kann auch nicht von der runden Fernbedienung auf die Bridge übertragen.
    Bin jetzt völlig auf dem Schlauch.

    [
    {
    “error”: {
    “type”: 2,
    “address”: “”,
    “description”: “body contains invalid json”
    }
    }
    ]

  42. Nochmal ich.
    Habe es jetzt hinbekommen.
    Die geschweifte Klammer hatte ich immer vergessen.
    Habe jetzt in Summe 26 Geräte im System.
    Happy
    Danke für den Post

  43. Hallo,
    ich habe in mein bestehendes System (4 LW, 2 HW) eine OSRAM Lightify-Lampen (PAR16 TW GU10) erfolgreich gekoppelt.
    Leider lässt sich der GU10-Strahler nicht vollständig ausschalten.

    Vielen Dank für Hinweise und Tipps.

  44. Ganz ehrlich! GENIAL! Vielen Dank…

  45. Wer kann mir meine Adapter in mein Hue system einbinden? Bin gerne bereit den Arbeitsaufwand zu honorieren. Großraum München. Tel: 08026-922840. Bin für eine Unterstützung sehr dankbar.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

*